Zurück
China und Malta
II. Trade Relations and Economic-Technological Cooperation (2)Economic-Technological Cooperation In April 1994, the two sides established the Mediterranean Regional Centre for Traditional Chinese Medicine. The project provides short and mid-term training courses and runs a traditional Chinese clinic. Premier Li Peng proposed to build a "China Garden" for Malta for free during the Maltese Prime Minister's visit to China in June 1994.
THE MEDITERRANEAN REGIONAL CENTRE FOR TRADITIONAL CHINESE MEDICINE (MRCTCM) (Staatliches Krankenhaus)
The Centre is a Sino-Maltese cooperative project which was set up in 1993 and has been keeping the largest scale of clinic in Malta. The daily clinical work of the centre is carried out by top experts who are Chinese doctors sent by the Government P.R. China. The people suffering from the following disorders can get good results with Chinese Acupuncture and Massage treatment at the centre, as well as moxibation.
Painful Syndrom Headache, migraine, toothache, trigeminal neuralgia, shoulder and neck pains, tennis elbow, backache, intercostal neuralgia, sciatica, acute and chronic sprain.
Disorders of Internal Organs
  • Stomachache, abdominal pain, constipation, diarrhoea, poor digestion.
  • Asthma/cough, common cold
  • Nocturnal enuresis, retention of urine, infection of urinary tract, nocturnal emission, prostatitis, declined sexual ability.
  • Hyperthyroidism, diabetes mellitus, hypertension.
  • Facial paralysis, sequelae of wind stroke, insomnia, infertility.
  • Dysmenorrhea, irregular menstruation, menopause syndrome.
Others
  • Eczema, general itching, acne.
  • Abstention from smoking, losing weight, massage for relaxation
  • Acute conjunctivitis, allergic rhinitis, tinnitus.
  • General weakness, stress and strains.
    Akupunktur Praktikum, Tuina Praktikum

  • DAS MEDITERRANEAN CENTRE FOR TRADITIONAL CHINESE MEDICINE vergibt 1 bis maximal 3 Ausbildungsplätze mit Praktikum und Fortbildung in TCM, pro Monat. und entsprechend der EMR-Richtlinien.

  • Wir unterhalten mit vielen Schulen Kooperationsveträge bezüglich der Anerkennung des Praktikums. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Ausbildungsstätten an.

  • Mindestdauer 4 Wochen.(frühzeitige Buchung wäre erwünscht)

  • Bitte beachten Sie, daß die Fluglinien "Frühbucherrabatte" gewähren und daß jetzt auch diverse "Discounter" Malta anfliegen.

  • Alle chinesischen Ärzte in der staatlichen Klinik, wie auch im Mediterranean Centre for Traditional Chinese Medicine sprechen Englisch, ebenso wie die vorwiegend malt. Patienten. Auf diese Weise ist eine sehr gute Kommunikation zwischen Ärzten, Patienten und Praktikanten gegeben und somit höchste Lerneffizienz garantiert. Die Ärzte sind Senior Lecturers der Nanjing Universitaet China, der das Meditarranean Centre in Malta angeschlossen ist.

  • Nach Beendigung erhalten Sie ein Zertifikat mit Teilnahmebestätigung am Akupunkturpraktikum bzw. Tuinapraktikum.

  • Wir unterhalten mit vielen Schulen Kooperationsveträge bezüglich der Anerkennung des Praktikums. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Ausbildungsstätten an.

  • Die reinen Praktikumskosten betragen für 4 Wochen 1950.- EUR.

  • Für die Unterbringung tragen Sie selbst Sorge, wobei wir gerne behilflich sind.

  • Zusatzangebot: eine chin. Mittagsmahlzeit (chin. Koch) 6.-€
    abendlicher privat Transfer 5.-€ pro Person
    Bei Nutzung würden Sie direkt mit dem TCM-Centre abrechnen.


  • Wiederholungsbucher erhalten einen Discount von 100.- Euro

  • Englischkenntnisse wären gut, aber nicht Bedingung, da viel: "learning by doing."